Ein Hoch auf die sozialen Medien – Eine Betrachtung aus der Sicht eines Bloggers

TumblR und Pinterest – Für den der es Exotisch mag…

Zumindest namentlich sind beide Netzwerke geläufig. Das ist schon mal ein Anfang. Verschiedentlich gibt es auch, den ein oder anderen kleineren Erfolg bei den Netzwerken und ab und an begegnen mir dort auch bekannte Namen.

Praktisch gesehen, sind die Netzwerke aber quasi sowas wie Exoten. Klein, teilweise in der Nutzung auch etwas speziell.

Von anderen Bloggern weiß ich, dass diese aus Pinterest, teilweise mehr Besucher für ihren Blog rausholen, als wie dies beim großen Facebook der Fall ist. Das kostet aber viel Arbeit im Verhältnis zu den geringen Nutzerzahlen dieser beiden Plattformen.

Ich muss zugeben, ich habe beide – jedoch insbesondere Pinterest – bisher recht stiefmütterlich behandelt. Vielleicht ein Fehler, aber die Nutzerzahlen und auch etwas das fehlende Verständnis und die mangelnde Zeit sich hier zusätzlich noch einzuarbeiten, machen es mir nicht leicht, hier mehr zu investieren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen