Herrgott Sakra-Sakroiliakal-Gelenk

Da hätte meine Ärztin mir vermutlich noch ein paar Wochen Spritzen und Tabletten geben können, ohne das meine Probleme, nach dem Sturz besser geworden wären. Und dieses komische Sakroiliakal-Gelenk, kenne ich nicht mal. Und ich bilde mir ein alles zu kennen, was in meinem Körper irgendwie bei Geburt eingebaut wurde.

Was ist eigentlich dieses Sakroiliakal-Gelenk?

Das Sakroiliakal-Gelenk verbindet das Becken mit der Wirbelsäule. An beiden Seiten gibt es ein solches Gelenk, was aus einem Kreuzbein und dem Darmbein besteht und durch starke Bänder in Position gehalten wird. Man könnte dieses Gelenk mit Stoßdämpfer beim Auto vergleichen. Normal bewegen sich diese Gelenke kaum. Nur manchmal rutscht eine Gelenkseite z. B. durch einen Sturz, aus der ursprünglichen Position mit weitläufigen Folgen für den Körper.

Read more

Angst ist selten ein guter Ratgeber

gangsterEs gibt Tage da hasse ich die Medien. Bei Freiburg ist am Sonntag eine Joggerin verschollen. Losgelaufen, wollte eigentlich nur ein Stündchen laufen und ist nicht wieder zuhause angekommen. In der Region ist vor nicht allzu langer Zeit eine junge Frau Opfer eines Sexualdelikts geworden und schon springt die Maschinerie der Spekulationen an.

In den sozialen Medien ist das Ganze das Thema. Die Angst geht um. Manch einer ist verführt, sich zu Bewaffnen oder der Hund – als des Menschen bester Freund – wird als Begleitschutz vorgeschoben. Allzu oft begibt man sich hier in trügerische Sicherheit.

Read more

Wer in den Wald geht, kommt auch mit Wald nach Hause – Wochenbericht

wb_06112016_sonstigesAn dieser Woche war irgendwas anders. Ich kann es nicht beschreiben was, aber es war so. Beim Montagstraining im Fitnessstudio störte mich etwas, das gleich eine ganze Mannschaft aus einem 16 Kilometer entfernten Ort im Studio trainierte. Normal ist es nicht wirklich störend, wenn mal mehr oder weniger Leute beim Training sind, aber, wenn man auf das nächste Gerät, wartet und wartet und wartet, weil der Torwart auch noch muss und der Abwehrspieler und… das macht dann keinen Spaß.

Read more

Auf dem P18, N1? Auf jedenfall irgendwo rund um die Tannenburg!

TSOTH.de_Tannenburg_0001
Am Anfang war noch alles OK

Jetzt habe ich ein riesiges Problem. Ich würde euch gerne erzählen, wie Scheisse der Lauf heute war. Nach dem was ich geflucht habe, würde das vermutlich auch jeder glauben. Jeder, außer einer Person! Meine Mutter. Ich hatte ihr die Bilder von meinem heutigen Lauf gezeigt, vom Gefühl her genauso geflucht wie unterwegs. Und am Ende sagte sie nur: „Hört sich an, als hättest Du richtig viel Spaß gehabt.“ Ehm, ja?

Die Tannenburg liegt am sogenannten Tannenberg, bei der Ortschaft Nentershausen, keine 8 Kilometer von Sontra entfernt. Dort beginnt der hessische Werra-Burgensteig. Wenn jemand von der Burg Tannenberg redet…. nein es sind keine zwei Burgen, es ist ein und dieselbe, beide Namen sind halt sehr gebräuchlich.

Read more

Heute im Training – Laufen zwischen Kuppe und See…

TSOTH.de_LaufZwischenKuppeundSee_0010_2016-10-30_09-27-59
Kurz vor dem Ende darf man strahlen…

Heute der Lauf war schon etwas verrückt. Ich wurde unfreiwillig zum Vogelhändler… aber erstmal loslaufen, oder? 

Los ging es Eschwege hinaus in Richtung Gut Friedrichsruh, natürlich immer Bergauf, alles andere wäre ja auch langweilig. Irgendwann bog ich ab und hielt auf die Blaue Kuppe zu… und dann geschah es…

Read more

Ich bin der Jack Sparrow der Läufer – der Wochenbericht

1910 23102016-0012

Ja, OK, ich gebs ja zu. Wenn ich laufen gehe wird es bunt. Einfarbiges langes Funktionsshirt, dazu ein Singlet was sich wieder farblich abstößt und dann noch immer diese Kopftücher. Einfarbig sind andere Läufer, ich treibs einfach bunt… zumindest wenn ich Sporteln gehe.

Ich glaube ich weiß, was ihr sagen wollt: Wenn jemand mit deutlich Zuviel auf dem Rippen laufen geht, fällt er doch schon genug auf und vermutlich hättet ihr bei den meisten anderen auch recht bekommen. Aber ich bin nun mal ich, und als mich neulich mal jemand als einen “nicht normalen Läufer” bezeichnete, antworte ich daher nur, das ich der “Jack Sparrow , der Läufer” bin. Bisschen durchgeknallt aber immer das Ziel im Visier.

Read more

Heute im Training – Laufen – Zwischen Seen und sehen…

23102016-0014Da war der Herbst wohl etwas schneller, als ich dachte. Ich komme morgens aus dem Haus und bekomme draußen erstmal einen Kälteschock. Vielleicht sollte man ja doch erstmal auf das Thermometer schauen, bevor man in Laufklamotte das Haus verlässt.

Ich ging nochmal hoch und holte mir zwar nicht den Schal, dafür aber meine Alpaka-Wolle-Laufhandschuhe die ich mir vor wenigen Wochen im Laufladen gekauft hatte.

Read more

Heute im Training – Laufen – Oder war es doch Wassertreten?

1910Heute musste ich erstmal gucken ob mein kleidungsmäßiger Papagei noch zuhause ist. Ein Lauffreund der irgendwo an der Mosel unterwegs war, schrieb einen langen Bericht und fing damit an, das er eher nicht als bunt unterwegs ist. Ich muss jetzt gestehen: Ich liebe bunt. Jemand der mit meinem Format laufen geht, fällt so oder so auf und wenn ich schon auffalle, dann gleich richtig und dann können es auch kribbelbunte Laufklamotten sein. Gerade deshalb finde ich es so schade, das in den großen Größen oft nur langweilige Einheitsfarben verfügbar sind.

Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen