Der lange Weg zurück – oder das Gute kommt vielleicht zum Schluss

Es wird ein langer Weg zurück, dahin wo ich mal war, der Weg wird auch schwieriger als 2011, da deutlich mehr Probleme den Weg steinig machen. Und nur Spazierengehen mit Blick darauf wo eine Bank ist, falls die Hüfte wieder muckt ist auch blöd…

Blöder ist nur das deutsche Gesundheitssystem, wo das Warten auf einen Termin schon mal in Monaten statt in Tagen gemessen wird. Und es dann doch noch oft genug Verzögerungen gibt, geht locker schon mal ein halbes Jahr ins Land, wo genau nix passiert, außer das Symptome behandelt werden und man irgendwelche Mittelchen für die Schmerzen bekommt.

Read more

Mein Tag auf der ISPO 2017 – Der Schubeck-Zuschlag

Die ISPO in München ist die Leitmesse im Bereich Sport

Schon 2016, als ich meinen Blog mehr Schliff, mehr Thema verpasste, stand für mich fest 2017 fährst Du zur ISPO. Die ISPO, das ist die Internationale Sport-Messe, das Who-is-Who. Dachte ich zumindest. Bei meiner viel zu kurzen Messevorbereitung musste ich dann aber feststellen, dass viele Marken die ich aus den Laufläden kenne gar nicht auf der Messe vertreten sind.

Leider hatte ich nur einen Tag Zeit. Im Hintergrund bei mir ist immer meine Mutter als Pflegefall, die entsprechend Versorgt sein muss. Das bekomme ich mit Hilfe aus der Verwandtschaft – hier nochmal mein Dank an Silvi und Tobias – mal für einen Tag hin, aber mehrere Tage einfach so Weg sein, das geht nicht wirklich gut. Und meine Mutter hat eben keinen Ausknopf, wie meine Laufuhr. Natürlich war, als mein Besuch auf der Messe feststand auch die Chance auf einer Übernachtung in München weg. Also Schlafen auf der Strecke… wie das geklappt hat, dazu wird es noch einen Extrabericht über meine Fahrt mit dem ÖBB Nightjet geben.

Read more

Die ISPO – eine etwas alternative Betrachtung

Die ISPO in München ist die Leitmesse für Sport. So habe ich es mal gelernt. Alles was im Sport Rang und Namen hat, trifft sich auf dieser Messe. Wirklich alles was Rang und Namen hat? Bitte nicht enttäuscht sein, wenn ich jetzt eine Aussage mache, die auch ein Sprecher in einem Film mit einem kleinen gallischen Dörfchen ähnlich gemacht hat. In manch einem Laufladen wird man mehr an relevanten Bedarf und Angeboten für Läufer finden, als auf dieser Messe.

Klingt parse erstmal negativ. Sollte man aber bitte nicht so sehen. Ich habe viele Eindrücke bei der Messe gesammelt, zahlreiche Gespräche geführt. Viel über Absurditäten gelacht. Manchmal ratlos den Kopf geschüttelt. Und an der ein oder anderen Stelle nur Pingpong oder Mandarine verstanden. Wenn man mich fragen würde, ob sich der Trip gelohnt hat, dann würde ich sagen: „Ja, aber anders als ich dachte“ und dass ein Tag für so eine Messe einfach viel zu kurz ist.

Read more

Ich bin der Jack Sparrow der Läufer – der Wochenbericht

1910 23102016-0012

Ja, OK, ich gebs ja zu. Wenn ich laufen gehe wird es bunt. Einfarbiges langes Funktionsshirt, dazu ein Singlet was sich wieder farblich abstößt und dann noch immer diese Kopftücher. Einfarbig sind andere Läufer, ich treibs einfach bunt… zumindest wenn ich Sporteln gehe.

Ich glaube ich weiß, was ihr sagen wollt: Wenn jemand mit deutlich Zuviel auf dem Rippen laufen geht, fällt er doch schon genug auf und vermutlich hättet ihr bei den meisten anderen auch recht bekommen. Aber ich bin nun mal ich, und als mich neulich mal jemand als einen “nicht normalen Läufer” bezeichnete, antworte ich daher nur, das ich der “Jack Sparrow , der Läufer” bin. Bisschen durchgeknallt aber immer das Ziel im Visier.

Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen